voriges Bild
Museumsbesuch war toll?
Schreiben Sie hier einen Bericht!
Man(n) kann beim Fitness-Training auf vieles verzichten, ....
nächstes Bild
Premium SMS- Dienst:
Alle Bundesliga-Ergebnisse Sofort!

Weiter Sandstrand ist ein ideales Trainings-Gebiet für Nording-Walking-Urlauber

aber nicht auf seine Stöcker.
Nackter Nordic Walker am Strand von St. Peter Ording


Nordic Walking ist gesund und preiswert. Man nimmt so schnell ab, daß einem die Kleider vom Leib fallen. Darum muß man schnell geeignete Sportausrüstung kaufen (Stretch),die sich den veränderten Leibesfüllen anpaßt.

Andernfalls muß man bei der Wahl seines Sportortes darauf achten, daß man nicht zu sehr auffällt, wenn man ohne Kleider über den Strand stakst. St. Peter Ording ist da ein geeignetes Urlaubsziel: Kilometerlanger textilfreier Sandstrand. Einmal hin und zurück, dann ist man vorne wie hinter gleichmäßig gegrillt und kann sich eine kühle Blondine zur Belohnung gönnen.

In jedem Fall ist ein wirksamer Sonnenschutz für den Kopf wichtig, weil andernfalls die Gefahr besteht, die Orientierung zu verlieren.

Findige Anbieter von Sportgeräten halten darum jetzt auch schon Nordic Walking Stöcker mit Navigationsgerät vor.

In diesem Bild befindet sich eine Botschaft!

"Schluß mit Lustig!", sagen unsere Schnüffler und geheimen Staatssicherheitsschützer. "Wir wollen wissen, was Du an wen schreibst. Und darum müssen wir dringend Deine eMails lesen und Deine Wege durchs Web kennen."

Was tun?

Tarnen und Täuschen!

So gehts:

Mit einem simplen Hilfsprogramm - kostenlos!- verstecken Sie eine (Text-)Botschaft in einem Bild und veröffentlichen es.

Irgend jemand weiß, welches Programm verwendet wurde (
JPHIDE and JPSEEK
) und wie das Paßwort heißt: anti. Und schon kann er die völlig sinnfreie Einladung zu einem Picknick lesen.

Das Bild ohne Botschaft finden Sie hier.

Und von welcher IP-Adresse Sie dieses Bild abfragen, verhüllt ein Proxy-Server Ihres Vertrauens.

Übersicht

Zur MAROTTE-Homepage mit Impressum